Die Gäste erfuhren auch vom gesellschaftlichen und sozialen Engagement der BWG im Ort, zu dem Unternehmens- und Vereinsstammtische, Ausfahrten mit Senioren und Kinderfeste gehören.

Der Kreisvorsitzende Michael Harig zollte der Kommune und der BWG Hochachtung dafür, dass es ihnen gemeinsam gelungen ist, Bernsdorf „zu einem wichtigen Glied der kommunalen Gemeinschaft im Landkreis Bautzen zu gestalten“.