ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:24 Uhr

CDU Bautzen
CDU widmet sich Fachkräftemangel und Zuwanderung

Bautzen. Der Kreisparteitag findet am Sonnabend in Cunewalde statt.

Dem Thema „Zuwanderung und Fachkräfte – zwei Seiten einer Medaille“ widmet sich der CDU-Kreisparteitag am Sonnabend, 10. November, in Cunewalde. Dazu hat sich der Kreisverband  auch Vertreter der Wirtschaft eingeladen.

„Ohne Zuwanderung werden wir unserer Wirtschaft die erforderlichen Fachkräfte nicht bereitstellen können“, so Landrat und CDU-Kreisvorsitzender Michael Hartig in der Einladung. Egal, von wo die Zuwanderer kommen, sei es wichtig, „dass wir offen sind und entsprechende Voraussetzungen bieten. Das Zuwanderungsrecht darf nicht mit dem Recht auf Asyl verwechselt werden. Letzteres ist für jene, die uns brauchen, Ersteres für alle, die wir brauchen.“ Bei dem Parteitag soll über die Situation und Lösungsansätze diskutiert werden.

Auf der Tagesordnung steht zudem die Wahl von Vertretern für die Versammlung auf Landesebene, bei der die Landesliste für die Wahlen zum Landtag und zum Europäischen Parlament aufgestellt wird.

Der Kreistag findet in der „Blauen Kugel“ in Cunewalde, Hauptstraße 97 statt. Er beginnt um 9.30 Uhr.

(red/dh)