ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:41 Uhr

Bundesregierung muss sich mit Bahnhof befassen

Hoyerswerda/Berlin. Die Berichte der letzten Tage über Zustand und Zukunft des Hoyerswerdaer Bahnhofes haben ein parlamentarisches Nachspiel. Die Linksfraktion im Bundestag bereitet eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung vor. no

Unter anderem wollen die Linken wissen, ob nach der geplanten Schließung zum Jahresende Verödung und Vandalismus drohen. Die Fraktion rechnet bis Ende des Monats mit Antworten. Zuvor hatte sich auch die verkehrspolitische Sprecherin der Grünen, Bettina Herlitzius, kritisch geäußert: Die Bahn solle wenigstens Möglichkeiten zur Zwischennutzung und Kurzzeit-Verträge anbieten.