ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Bürgerbüro ab 1. Januar geplant

Hoyerswerda.. Zum 1. Januar des kommenden Jahres soll das neue Bürgeramt der Stadtverwaltung Hoyerswerda samt Servicebereich seinen Betrieb aufnehmen. Vorgesehen ist es im jetzigen Einwohner- und Straßenverkehrsamt in der Dillinger Straße Nummer 1.


Den entsprechenden Beschluss erhofft sich die Verwaltung von den Stadträten noch vor der Sommerpause in der Juli-Sitzung, in der das Thema auf der Tagesordnung steht.
Das künftige Bürgeramt soll die erste und zentrale Verwaltungs-Anlaufstelle für die Bevölkerung sein.
Im künftigen Hoyerswerdaer Bürgeramt in der Dillinger Straße Nummer 1 sollen künftig auch das Gewerbewesen und das Fundbüro angesiedelt sein. (no)

Informiert Hilfe vom Amt
 Beratung und Hilfestellung bei Anträgen und Formularen, An- und Abmeldung von Hunden; Vermittlung von Terminen mit Ansprechpartner in den Fachämtern; Entgegennahme von Anregungen und Beschwerden, An-, Um- und Abmeldung von Abfallbehältern, Beratung zur Rundfunkgebührenbefreiung,
Aufnahme von Widersprüchen zu Verwaltungsentscheidungen.