Diesmal geht es um die Suche nach weiteren freiwilligen Mitarbeitern, die Integrationsarbeit für die in Hoyerswerda lebenden Asylbewerber leisten möchten. Gesucht werden Bürger, die die Heimbewohner beim täglichen Einkauf oder bei Behördengängen begleiten möchten, solche, die Spaziergänge oder andere gemeinsame Aktivitäten als sogenannte Familienpaten anbieten möchten, Vereinsmitglieder, die etwa Sportangebote unterbreiten können, Sprachlehrer und Unterstützer, die sich um die Organisation der Kleiderspenden kümmern.