ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:53 Uhr

Hoyerswerda
Breitbandausbau startet im Oktober

Hoyerswerda. Das 105-Millionen-Euro-Projekt des Kreises Bautzen wird in Schmochtitz beginnen. Von Sascha Klein

Am 19. Oktober fällt der Startschuss zum Ausbau des Breitband-Netzes im Landkreis Bautzen. Das hat die Landkreis-Beigeordnete Birgit Weber bestätigt. Losgehen soll es in Schmochtitz, sagte Weber in Hoyerswerda. Wann die Region Hoyerswerda an der Reihe ist, steht noch nicht abschließend fest. Ziel sei aber, mit allen Bauarbeiten bis Dezember 2020 fertig zu sein. „Wir machen jetzt den Fahrplan für das Cluster 9, zu dem Hoyerswerda gehört“, so Birgit Weber. Wenn der spruchreif ist, soll er öffentlich gemacht werden. Insgesamt kostet der Breitband-Ausbau 105 Millionen Euro, den Löwenanteil trägt dabei der Bund.

Die Landkreis-Beigeordnete will besonders auf die Grundstückseigentümer zugehen. Diese bekommen Weber zufolge den Zugang ohne Mehrkosten direkt ans Haus gelegt – wenn sie dem zustimmen. Das sei nur im Rahmen dieser Baumaßnahme möglich. Wer ablehnt, müsste den Zugang später selbst bezahlen.

Insgesamt müssen im Landkreis Bautzen 5000 Kilometer Glasfaserkabel verlegt und 1600 Kilometer Tiefbauleistung bewältigt werden – für den Landkreis ist das ein Mammut-Projekt. Der Breitband-Ausbau wird als flächendeckender Ausbau bezeichnet. Wie Birgit Weber betont, sei das jedoch nicht so. Ausgebaut wird in den Bereichen, die unter 30 Megabit (mBit) pro Sekunde liegen. Beim Blick auf die Landkreis-Karte ist das ein Flickenteppich. Das Ziel müsse aber lauten, so die Beigeordnete, dass der Ausbau auf 100 mBit gelingt. Womöglich werde der Landkreis, wenn der Bund passende Förderprogramme auflegt, später noch in anderen Gebieten nachsteuern.

Beim Ausbau des schnellen Internets ist der Landkreis Bautzen in neun Abschnitte geteilt – sie werden „Cluster“ genannt. Dabei ist der Norden des Landkreises in zwei Cluster unterteilt: Im Cluster neun befinden sich die Städte Hoyerswerda, Lauta und Bernsdorf sowie die Gemeinde Elsterheide. Im Cluster acht sind unter anderem die Stadt Wittichenau sowie die Gemeinden Spreetal und Lohsa.

Infos zum Breitband-Ausbau:

www.breitband-bautzen.de