ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Brand in einem Hochhaus

Hoyerswerda. Kurz vor Mitternacht am Neujahrstag ist es in die Ratzener Straße 54 in Hoyerswerda zu einem Brand gekommen. Wie das Büro des Oberbürgermeisters informiert, stand eine Abstellkammer in der Fahrstuhletage im 9. Obergeschoss des Hochhauses in Flammen. red/gro

Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, Personen kamen laut Mitteilung nicht zu Schaden. Die Treppenhäuser sowie der Flurbereich im 9. Obergeschoss wurden nach der Brandbekämpfung belüftet.

Im Einsatz waren bis gegen 1.10 Uhr die Berufsfeuerwehr, die Freiwilligen Feuerwehren Neustadt/Kühnicht, Altstadt, Dörgenhausen und Michalken sowie ein Rettungswagen des Malteser Hilfsdienstes. Insgesamt waren 25 Einsatzkräfte im Einsatz.

Die Polizei ermittelt nun die Brandursache.