| 10:39 Uhr

Brand im Asylbewerberheim Hoyerswerda

FOTO: Stefan Körber - fotolia.com
Hoyerswerda. In der Asylbewerber-Gemeinschaftsunterkunft in der Thomas-Müntzer-Straße 25 in Hoyerswerda hat es am Donnerstagabend in einem Zimmer im vierten Obergeschoss gebrannt.

Die insgesamt 39 Einsatzkräfte brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Durch den Brand ist ein Zimmer unbewohnbar geworden. Der Bereich wurde nach der Brandbekämpfung belüftet.
Zum Einsatz kamen die Berufsfeuerwehr, die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Hoyerswerda Neustadt/Kühnicht, Michalken, Altstadt, Bröthen, Schwarzkollm, Dörgenhausen, Rettungskräfte des Malteser Hilfsdienst sowie der Kreisbrandmeister. Die Brandursache ist noch nicht bekannt, die Polizei ermittelt.