Wie die Polizei gestern mitteilte, waren auf dem Balkon im Parterre des Gebäudes lagernde Gartenmöbel in Brand geraten. Die Ursache dafür konnte bislang noch nicht geklärt werden. Anwohner des Hauses bemerkten die Flammen und alarmierten daraufhin die Feuerwehr, bevor sie selbst mit den Löscharbeiten begannen. Menschen wurden bei dem Brand nach Angaben der Polizei nicht verletzt. Es entstand aber ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 500 Euro. (red)