Zu einem Unfall mit einem ungewöhnlichen Verursacher ist es am Montagnachmittag auf der Maukendorfer Straße in Wittichenau gekommen. Das teilt die Polizei am Dienstagnachmittag mit.

Den Angaben zufolge war eine Frau mit ihrem Pkw von der Hoyerswerdaer Straße in Richtung Maukendorf unterwegs, als plötzlich ein Pony die Straße überquerte. „Es kam zum Zusammenstoß zwischen Tier und Auto. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Auch das Pferd blieb dem Anschein nach unverletzt“, berichtet Polizeisprecherin Anja Leuschner.

Ein Tierarzt nahm sich des Ponys an. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro.