ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:31 Uhr

Blau-Weiße Spartakiadeteams feiern in Bautzen Doppelsieg

Die Blau-Weißen feierten mit Evi Mrose einen Doppelsieg.
Die Blau-Weißen feierten mit Evi Mrose einen Doppelsieg. FOTO: rnl1
Bautzen. Zwei Teams von den Volleyballfreunden Blau-Weiß Hoyerswerda nahmen in Bautzen überaus erfolgreich an der Kreis-Kinder- und Jugendspartakiade im Volleyball teil. Gleich im ersten Spiel trafen die Mädchen der U14 auf die 1. rnl1

Mannschaft des MSV Bautzen. Nach einem 1:1 dominierten die Hoyerswerdaer Mädchen den Entscheidungssatz und gewannen deutlich. Auch die 2. Mannschaft aus Bautzen wurde besiegt. Dann gingen die kleinen Mädchen der U13 an den Start. Auch hier war die Mannschaft von MSV Bautzen der 1. Gegner. Konzentriert spielten die Hoyerswerdaerinnen und erkämpften Punkt für Punkt. Am Ende stand es 2:0 für die Volleyballfreunde. Auch gegen den SV Laußnitz gewannen die Sportlerinnen. Die fleißige Trainingsarbeit der Mädchen unter der Leitung ihrer engagierten Trainerin Evi Mrose wurde mit dem Doppelsieg belohnt.

Für die U13 weiblich spielten: Daniela Frenzel, Celine Stober, Anna Mrose und Emily Bangel.

Für die U14 weiblich spielten: Lea und Lisa Ochmann, Celina Wünsch, Daniela Frenzel, Celine Stober und Anna Mrose.