Zweifellos hat sich die junge Mannschaft aus Hoyerswerda im Laufe dieser Saison weiterentwickelt. Aber auch gegen die erfahrenen Spielerinnen aus Panschwitz war kein Kraut gewachsen. Die Gastgeberinnen beherrschten die Blau-Weiß-Frauen und feierten einen verdienten 3:0-Sieg (25:14; 25:14; 25:16). Die Volleyballfreunde bleiben im Keller hängen.