ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:38 Uhr

Blau-Weiß-Damen und SC-Herren spielen am Wochenende zu Hause

In der Ostsachsenliga der Frauen stehen die Damen von Kaupa Neuwiese vor einem schwerem Gang nach Löbau. Ohne Illusionen fährt der Tabellenfünfte zum Spiel gegen den favorisierten Dritten. no

Eine Steigerung gegenüber dem Heimauftakt wäre für die neu formierte Mannschaft schon nötig, um zu punkten. Gespielt wird am Samstag um 14 Uhr (Turnhalle Scholl-Gymnasium in Löbau).Ostsachsenklasse FrauenDie Damen der Volleyballfreunde Blau-Weiß Hoyerswerda II haben am Wochenende Heimrecht. Trainer Harald Vogt klagt zwar über einige Ausfälle, will aber trotzdem gegen Zittau III (4.) und Laußnitz (6.) erfolgreich diese Spiele überstehen und punkten. Los geht's am Samstag um 14 Uhr in der Turnhalle des Léon-Foucault-Gymnasiums (Straße des Friedens)Die erste Mannschaft der Volleyballfreunde Blau-Weiß reist in der Ostsachsenklasse als Favorit nach zum SV Haselbachtal. Die Damen von Coach Frank Lidola stehen nach dem guten Auftakt mit zwei 3:0-Erfolgen vor einer lösbaren Aufgabe. Spielbeginn ist am Samstag um 14 Uhr in der Sporthalle in Bischheim.Sachsenklasse MännerDie Herren des SV Kaupa Neuwiese stehen nach vier Spielen noch ohne Zähler am Tabellenende. Der Gastgeber Freital (4.) ist mit drei Siegen und einer Niederlage im vorderen Mittelfeld platziert. Die Kaupa-Mannschaft um Frank Nakonz, die schon in Laußnitz knapp den kürzeren zog, sollte jetzt nicht abreißen lassen. Los geht's in Freital am Samstag (Sporthalle BSZ) 14 Uhr.Ostsachsenklasse MännerDer SC Hoyerswerda hat am Samstag Heimrecht. Nach dem Erfolg beim Bautzner LV will das Sonnenberger-Team den zweiten Sieg gegen SV Crostau (7). Da nur ein Spiel an diesem Tag stattfindet, kann es mit voller Konzentration angegangen werden. Beginn ist am Samstag um 14 Uhr in der Jahnsporthalle in der Herrmannstraße. no