| 02:39 Uhr

Bildungsinstitut auf Reimann-Bildungstour

Hoyerswerda. Am kommenden Mittwoch ab 11 Uhr wandern Mitglieder des Hoyerswerdaer Kunstvereins mit Mitarbeitern des Sächsischen Bildungsinstituts Dresden auf der Suche nach Spuren von Literatin Brigitte Reimann durch Hoyerswerda. Den Besuch hat Lehrerin Angela Potowski organisiert, teilt Kunstvereins-Chef Martin Schmidt mit. red/skl

Die Tour beginnt an der Stelle, an der die Autorin von "Franziska Linkerhand" in den 1960er-Jahren gewohnt hat - an der Liselotte-Herrmann-Straße 20. Erst am Wochenende waren Mitglieder des Leipziger Lesezirkels "MonaLisa" in Hoyerswerda, um vom Kunstverein mehr über das Leben der Reimann in der Lausitz zu erfahren.