| 02:40 Uhr

Bikertreffen in Burghammer

Bastian Lowke und Marcel Grosa (v.l.n.r.) sind startklar für da s Bikertreffen.
Bastian Lowke und Marcel Grosa (v.l.n.r.) sind startklar für da s Bikertreffen. FOTO: Anja Guhlan/ang1
Burghammer. In Burghammer herrscht wieder der Ausnahmezustand – denn die "Kurvenliga Lausitz" lädt zur Motorrad Convention nach Burghammer. Nach einem halben Jahr an Vorbereitung freuen sich die rund 30 Anhänger der "Kurvenliga Lausitz" - einer lockeren Gemeinschaft von Motorradfreunden – nun schon zum achten Mal das traditionelle Treffen in Burghammer begehen zu können. Anja Guhlan / ang1

Am heutigen Samstag können demnach in Burghammer wieder zahlreiche Motorräder zu bestaunen sein. Von einer großen Chopper über Rennräder oder Streetfighter bis hin zu traditionellen Motorrädern wird alles zu sehen sein, verspricht Bastian Lowke aus dem Veranstalterteam.

Zu den Höhepunkten des Treffens zählt unter anderem die Biker-Ausfahrt gegen 14 Uhr. Diese führt in diesem Jahr zum Welzower Flugplatz, auf dem auch einige Runden gedreht werden können. Motorradfahrer werden eine Strecke von etwa 70 Kilometer zurücklegen.

Es wird aber noch weitere Höhepunkte wie die traditionellen Biker-Spiele geben. Jeder Motorradfahrer kann beim DB-Messen (Anmerkung der Redaktion: Dezibel-Messen), um das lauteste Motorrad buhlen. Oder sich im Bierfässer-Werfen üben. "Auch einige neue Bikerspiele wollen wir in diesem Jahr ausprobieren. Die Besucher sollen sich einfach überraschen lassen", meint Bastian Lowke.

Auch wird in diesem Jahr wieder die Verkehrswacht Sachsen vor Ort sein, berichtet Lowke. So hat jeder die Möglichkeit, an einem Fahrsicherheitstraining teilzunehmen, den Fahrsimulator zu nutzen und sich an Führerscheintests und MPU-Tests zu versuchen. Zudem kann jeder sein Wissen und Können auffrischen oder verbessern. Der Eintritt ist tagsüber für alle frei.

Am Abend wird dann Live-Musik erklingen. Ab 20 Uhr werden die Band "Ramroad" mit Rock und die beiden "Cashley"-Brüder mit Rock'n'Roll auftreten.