ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:43 Uhr

Beziehung endet mit ausgebranntem Auto

Pulsnitz. Am Montagmorgen fand eine Frau in Pulsnitz ihren Wagen ausgebrannt vor. Unbemerkt von Anwohnern oder Passanten hatte der Pkw der 44-Jährigen an der August-Bebel-Straße im Innenraum über Nacht Feuer gefangen, wie die Polizei mitteilt. red/dh

Ihr zufolge steht die Tat womöglich mit der Trennung von ihrem 48-jährigen Lebensgefährten im Zusammenhang. Hinter dem Scheibenwischer des Kleinwagens fand sich eine Nachricht des Mannes. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung aufgenommen.