| 17:51 Uhr

Polizeibericht
Betrunkener Radler verrät sich durch Schlängelfahrt

Hoyerswerda. Von Anja Hummel

Am Mittwoch hat sich ein Radfahrer in Hoyerswerda mit reichlich Alkohol in den Abend geschlängelt. Wie die Polizei mitteilt, fiel der 23-Jährige einer Streife mit seiner unsicheren Fahrweise an der Alten Berliner Straße auf. Bei der Kontrolle des Bikers wies ein Test umgerechnet 2,02 Promille aus. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und untersagten dem Mann die Weiterfahrt. Über die weiteren Konsequenzen der Trunkenheitsfahrt wird die Staatsanwaltschaft entscheiden.