ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:33 Uhr

Vorlesewettbewerb
Die Beste kommt aus Radeberg

 Hoyerswerda: Svenja-Celine Wermuth (2.v.r.) hat den Vorlesewettbewerb der Förderschüler gewonnen. Die Schülerin der Heide-Schule Radeberg hat sich in Hoyerswerda gegen ihre drei Mitstreiter durchgesetzt. Teilgenommen haben auch: Leonie Eggersberger (Schule zur Lernförderung Bautzen), Jennifer Noack (Kopernikus-Schule Hoyerswerda) sowie Erik Wilhelm von der Förderschule Hans Fallada in Rietschen (v.l.)
Hoyerswerda: Svenja-Celine Wermuth (2.v.r.) hat den Vorlesewettbewerb der Förderschüler gewonnen. Die Schülerin der Heide-Schule Radeberg hat sich in Hoyerswerda gegen ihre drei Mitstreiter durchgesetzt. Teilgenommen haben auch: Leonie Eggersberger (Schule zur Lernförderung Bautzen), Jennifer Noack (Kopernikus-Schule Hoyerswerda) sowie Erik Wilhelm von der Förderschule Hans Fallada in Rietschen (v.l.) FOTO: LR / Sascha Klein
Hoyerswerda. Drei Schülerinnen und ein Schüler sind angetreten - alle vier haben die Jury überzeugt. Zum Schluss ist die Entscheidung extrem knapp gewesen. Von Sascha Klein

Svenja-Celine Wermuth (2.v.r.) hat den Vorlesewettbewerb der Förderschüler gewonnen. Die Schülerin der Heideschule Radeberg hat sich in Hoyerswerda gegen ihre drei Mitstreiter durchgesetzt. Teilgenommen haben auch: Leonie Eggersberger (Schule zur Lernförderung Bautzen), Jennifer Noack (Koper-
nikus-Schule Hoyerswerda) sowie Erik Wilhelm von der Förderschule Hans Fallada in Rietschen (v.l.). In den vergangenen Wochen waren auch die besten Leserinnen und Leser der vierten und sechsten Klassen gekürt worden.
⇥Foto: Sascha Klein