| 02:40 Uhr

Bernsdorfs Bürger sparen, wenn sie schneller zahlen

Bernsdorf. Der Stadtrat Bernsdorf hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen, dass Eigentümer im Sanierungsgebiet "Stadtmitte" für die vorzeitige Ablösung der Ausgleichsbeträge Rabatte erhalten. So wird Bürgern, die den Betrag bis zum 1. Anja Hummel

März 2017 zahlen, einen Abschlag von 20 Prozent gewährt.

Wie hoch die endgültig zu entrichtende Summe ist, werde derzeit geprüft und soll bis Mitte November vorliegen. Betroffen sind Eigentümer von im förmlich festgelegten Sanierungsgebiet gelegenen Grundstücken. Diese haben zur Finanzierung der Sanierung an die Gemeinde einen Ausgleichsbetrag in Geld zu entrichten, der der durch die Sanierung erreichten Erhöhung des Bodenwertes des Grundstücks entspricht. Als Zahlungsziel wurde der März 2017 gewählt, "um eine Reinvestition noch rechtzeitig im Sanierungsgebiet vorbereiten zu können", heißt es in der Beschlussvorlage. Weil noch nicht abgeschätzt werden kann, wie viele Eigentümer von der vorzeitigen Ablöse Gebrauch machen, sind die Mindereinnahmen für die Kommune unbekannt.