ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:05 Uhr

Polizeibericht
Beifahrerin bei Unfall nahe Klinikum verletzt

Hoyerswerda. Vermutlich war es Unachtsamkeit: Bei einem Unfall nahe des Klinikums Hoyerswerda ist eine Frau verletzt worden.

An der Claus-Stauffenberg-Straße in Hoy­erswerda sind am Montagabend zwei Autos zusammengestoßen. Laut Polizei ist eine Beifahrerin verletzt worden. An der auf Rot geschalteten Ampel mit grünem Abbiegepfeil sei ein 52-Jähriger mit seinem VW abgebogen, ohne offenbar den kreuzenden 49-Jährigen mit seinem Skoda zu beachten. Der Sachschaden beträgt etwa 9000 Euro. Die verletzte Insassin im Skoda und wurde anschließend in einem Klinikum untersucht.

(skl)