| 02:52 Uhr

Bautzener Prügelei: Sechs Personen verletzt

Bautzen. Die Polizeidirektion Görlitz hat jetzt nähere Ermittlungsergebnisse zu einem Streit zwischen zehn deutschen Jugendlichen und zehn Jugendlichen mit Migrationshintergrund in Bautzen bekannt gegeben. Demnach waren einzelne Jugendliche bereits am Donnerstagmittag während der Hofpause in einer Schule aneinandergeraten. red/skl

Sie hatten sich dann verabredet, sich nach der Schule treffen zu wollen. Beide Gruppen haben laut Polizei dann am Nachmittag weitere Freunde dazugeholt. Das Ergebnis: Nachdem ein 15-jähriger Syrer Pfefferspray eingesetzt hatte, gab es Handgreiflichkeiten. Sechs Personen zwischen 15 und 17 Jahren hätten wegen Augenreizungen behandelt werden müssen.