ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:40 Uhr

Gesunde Ernährung für Grundschüler
Gesundheitsbildung für Bautzener Grundschüler

Die Grundschüler im Landkreis Bautzen sollen in Sachen eigener Gesundheit gebildet werden.
Die Grundschüler im Landkreis Bautzen sollen in Sachen eigener Gesundheit gebildet werden. FOTO: denio109 - stock.adobe.com / denio109
Bautzen. Stiftung Kindergesundheit und IKK classic bieten dafür ein gemeinsames Programm an.

Grundschulen im Landkreis Bautzen können in diesem Schuljahr wieder am kostenfreien Präventionsprogramm „Die Rakuns – Das gesunde Klassenzimmer“ teilnehmen. Es richtet sich an Schüler der Klassen 1 bis 4 und wird von der Stiftung Kindergesundheit in Kooperation mit der IKK classic angeboten, informiert die Kreisverwaltung.

Mit abwechslungsreichen, an den Lehrplan angepassten Unterrichtsideen beschäftigen sich die Schüler mit Fragen und Inhalten zur eigenen Gesundheit. Immer dabei ist die Comic-Waschbärenfamilie „Die Rakuns“. Sie erlebt zusammen mit ihren Freunden spannende Abenteuer und interessiert so die Kinder spielerisch für eine gesunde Lebensweise. Vertieft werden die Themen mit Spielen, Wissenstests und kleinen Experimenten. Kindgerecht wird so in fünf Unterrichtsmodulen die Gesundheits- und Handlungskompetenz der Kinder gestärkt.

Schwerpunktthemen sind Bewegung, Entspannung, Körper und Selbstwahrnehmung, Körperpflege und Hygiene, Ernährung sowie Medienkompetenz. Zur Umsetzung des Programms im Unterricht bekommen Lehrkräfte umfassende, kostenfreie Unterrichtsmaterialien und einen Leitfaden an die Hand. Interessierte Schulen finden weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit im Internet unter www.rakuns.de. red/br

(red/br)