ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:59 Uhr

Baumpflanzaktion
Baum des Jahres wird im Schlosspark gepflanzt

Milkel. Zu den mehr als 550 Bäumen im Schlosspark Milkel, etwa 20 Kilometer nördlich von Bautzen, kommt Mittwoch der Baum des Jahres 2018 hinzu.

Eine Esskastanie, den Baum des Jahres 2018, werden Kinder der Kita „Spatzennest“ aus Milkel in der kommenden Woche im Schlosspark ihres Ortes pflanzen. Hilfe erhalten sie dabei vom Leiter der Biosphärenreservatsverwaltung, Torsten Roch, dem Bürgermeister der Gemeinde Radibor, Vinzenz Baberschke, und vom Schlossherrn Hermann Fuchs. Das teilt Christina Schmidt vom Unesco-Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft mit .

Der Schlosspark Milkel besitzt bereits einen bis zu 600 Jahre alten Baumbestand. Mehr als 550 Bäume und 18 Baumarten, unter anderem Bergahorn, Esche und Blutbuche, zieren das Schlossensemble. „Auch über einen König und eine Königin verfügt das Schloss“, so Hermann Fuchs. Eine 600-jährige Eiche und eine mehr als 30 Meter ausladende Buche thronen im Schlosspark.
Baumpflanzaktion mit anschließender Parkführung
Mittwoch, 25. April, 14 Uhr Schlosspark Milkel. www.biospärenreservat-oberlausitz.de.