Eine Diesellok war gegen einen auf der Strecke befindlichen starken Baumstamm gekracht. Dieser verkeilte sich unter dem Fahrzeug und riss den Tank aus. In der Folge traten rund 2500 Liter Diesel aus, informiert der Bernsdorfer Gemeindewehrleiter Ingolf Höntsch. Der Kraftstoff floss auf mehrere 100 Meter aus. Die Kameraden der Feuerwehren setzen ein entsprechendes Bindemittel ein. Zum Einsatz kam auch der Gfeahrgutzug des Landkreises Bautzen.