ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Autofahrerin fährt in Radeberg in geschlossene Tiefgarage

Radeberg. Eine 73 Jahre alte Autofahrerin ist in einer Tiefgarage in Radeberg (Landkreis Bautzen) verunglückt und hat sich dabei verletzt. Nach Angaben der Polizeidirektion Görlitz vom Sonntag war die Frau am späten Samstagnachmittag in die Garage gefahren, obwohl deren Tor noch geschlossen war. dpa/pos

Das Auto durchbrach das Zufahrtstor und prallte anschließend gegen einen Betonpfeiler. Dabei wurde die Rentnerin verletzt. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.