ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:34 Uhr

Polizei
Tier krabbelt Autofahrerbein hoch – Unfall

Hoyerswerda. Kleine Ursache - große Wirkung. In Hoyerswerda ist ein Auto gegen zwei Bäume geprallt.

Ein Pkw ist am Donnerstagvormittag in Hoyerswerda auf der Kühnichter Straße verunfallt. „Das Fahrzeug fuhr in Richtung Lohsa, als ein unbekanntes Tier am Bein des 21-jährigen Fahrers hochkrabbelte“, wie Polizeisprecherin Maren Steudner am Freitag informiert. „Der junge Mann verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab und prallte gegen zwei Bäume.“ Dabei wurde er leicht verletzt und kam zur Behandlung in ein Klinikum. Am Auto entstand Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

(red/dh)