ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:00 Uhr

Polizei
Ausweichmanöver endet an einem Baum

Wiednitz. Ein Autofahrer hat im Bernsdorfer Ortsteil Wiednitz seinen Pkw gegen einen Baum gesetzt. Er hatte einem anderen Auto ausweichen wollen

Gegen einen Baum ist am Dienstagnachmittag ein Pkw auf der Bernsdorfer Straße in Wiednitz geprallt. Laut Polizei übersah der 42-jährige Fahrer vermutlich, dass ein 30-jähriger Lenker eines Transporters vor ihm auf einen Parkplatz nach links abbiegen wollte und bremste. Um eine Kollision mit dem Sprinter zu vermeiden, wich der Pkw-Fahrer nach links auf den Parkplatz aus. Die Fahrt endete allerdings an einem Baum. Der 42-Jährige blieb unverletzt. Allerdings beträgt der Schaden an seinem Pkw: circa 5000 Euro.

(red/dh)