(red/skl) Die Bilanz nach vier ausverkauften Vorstellungen der Leipziger Kabarettistin Anke Geißler in der Hoyerswerdaer Kulturfabrik zum Frauentag fällt durchweg positiv aus, so Angela Donath, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Hoyerswerda. 717 Frauen und drei Männer hat die Organisatorin gemeinsam mit der Kulturfabrik begrüßen können.

Das Besondere der Frauentagsfeiern, die in diesem Jahr am 8. und 9. März stattgefunden haben: Die Gäste sind aufgerufen gewesen, zu spenden. Insgesamt sind laut Angela Donath bei dieser Aktion rund 1400 Euro zusammengekommen. „Diese kommen nun dem Seniorentag am 17. April, dem Sportklub Hoyerswerda zur Unterstützung der Deutschen Meisterschaften in der Sportakrobatik und dem Kirchstraßenboulevard von Juni bis Ende August in der Altstadt zu Gute“, so Angela Donath. Was im zehnten Jahr der Frauentagskabarette bereits klar ist: Im kommenden Jahr wird es erneut zum Frauentag Kabarett in der Kufa geben.