| 02:38 Uhr

Ausbau der Ortsdurchfahrt Bluno geht in diesem Jahr weiter

Bluno. Wie bereits im vergangenen Jahr müssen sich die Blunoer auch 2016 auf größere Bauarbeiten einstellen. Anlass ist der zweite Abschnitt der Ortsdurchfahrt der B 156. trt1

Das mehrere Hundert Meter lange Stück soll grundhaft erneuert werden. Es handelt sich um das Teilstück zwischen der Einmündung der Welzow-Süd-Straße bis zum östlichen Ortsausgang.

Wann genau die Bauleute anrücken, stehe allerdings bisher noch nicht fest, informiert Isabel Siebert, die Sprecherin des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr. Anzunehmen sei allerdings, dass die Arbeiten, ähnlich wie im vergangenen Jahr, möglicherweise wieder im Hochsommer stattfinden werden. Während der großen Ferien im vergangenen Jahr wurde der erste Abschnitt gebaut. Dort wurde der defekte Asphalt abgefräst und danach eine neue Deckschicht aufgebracht.

Und wenn das 2016er-Teilstück vollendet ist, seien die Bauleute noch immer nicht fertig. Denn, so die Sprecherin Isabel Siebert, stehe in den Jahren 2017/2018 der dritte Abschnitt an. Dann allerdings außerorts, und zwar zwischen Bluno und Sabrodt. Auf jeden Fall würden die Blunoer rechtzeitig vor Beginn der Arbeiten durch das Landesamt für Straßenbau und Verkehr informiert werden.