(red/ahu) Weil ein 27-jähriger Kradfahrer unaufmerksam war, ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall auf der Hoyerswerdaer Straße in Bernsdorf gekommen. Das Geschehen beschreibt die Polizei wie folgt: Der Mann hatte offensichtlich den Rückstau an einer Verkehrsampel nicht beachtet und war auf den vor ihm haltenden VW Passat eines 28-Jährigen aufgefahren. Dabei stürzte der Motorradfahrer über das Dach des Autos und verletzte sich leicht. Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen wird von der Polizeidirektion Görlitz mit insgesamt 5 000 Euro angegeben.