ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:50 Uhr

Foto-Fundstück
Auf der Suche nach dem Schmelzteich

Werner Domaschke mit dem Foto von den Enten, die über das Gelände des ehemaligen Eisenwerkes spazieren.
Werner Domaschke mit dem Foto von den Enten, die über das Gelände des ehemaligen Eisenwerkes spazieren. FOTO: Anja Hummel
Bernsdorf. Werner Domaschke aus Bernsdorf staunte nicht schlecht, als er den Schnappschuss, kürzlich von einem Bekannten geknipst, zum ersten Mal in Augenschein nahm: Eine Entenmutter watschelt vorneweg, ihre zwölf Küken in einer Reihe hinterher. Von Anja Hummel

„So eine Aufnahme ist ganz selten“, findet der 84-Jährige. Vor allem wegen dem Ort des Geschehens. „Die Enten watscheln zwischen Gullideckel und Fahrradständer über das Gelände des ehemaligen Eisenwerkes in Bernsdorf“, erzählt der Senior. „Dort ist aber gar kein See. Die haben bestimmt den Schmelzteich gesucht“, vermutet Werner Domaschke. Das sei vom Eisenwerk ein „Weg mit vielen Hindernissen“, sodass es der Entenfamilie nur zu wünschen bleibt, dass alle unversehrt am Zielort angekommen sind. ⇥Foto: Anja Hummel