ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:54 Uhr

Hoyerswerda blickt gen Himmel
Astronomischer Verein schaut auf den Mond

Hoyerswerda. Der Mond ist nach wie vor faszinierend. Der Astronomische Verein will unseren ständigen Begleiter den Besuchern ein wenig näher bringen. Von Sascha Klein

Am Freitag, 15. Februar, findet die nächste Veranstaltung des Astronomischen Vereins Hoyerswerda um 19 Uhr am Planetarium in der Hoyerswerdaer Collinsstraße 29 statt. Wie Peter Lindner mitteilt, findet auch diese im Rahmen „50 Jahre Planetarium Hoyerswerda“ statt. Das Thema lautet: „Der Mann im Mond – Wissenswertes über unseren himmlischen Begleiter“. Referent wird Uwe Igersheim sein. Unter anderem sollen die Fragen beantwortet werden, wieso der Mond den Menschen immer das gleiche „Gesicht“ zeigt. Dabei ist er am Horizont scheinbar viel größer als wenn er hoch am Himmel steht. Zudem will Uwe Igersheim Impressionen von der jüngsten totalen Mondfinsternis am Montagmorgen des 21. Januar 2019 zeigen. Bei wolkenfreiem Himmel sei im Anschluss ein Beobachtungsabend mit Teleskopen geplant.