ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:06 Uhr

Unfall in Bautzen
Arbeiter bricht durch die Decke und stirbt

Die Polizei konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.
Die Polizei konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. FOTO: Fotolia
Bautzen. In Bautzen ist ein Bauarbeiter durch den Dachboden einer Halle gebrochen und abgestürzt. Er hat den Sturz nicht überlebt.

Wie die Polizei in Görlitz erst am Freitag mitteilte, ist ein 57 Jahre alter Mann in Bautzen bei Arbeiten auf dem Dachboden in einer Halle zu Tode gekommen. Er war am Donnerstagmorgen an seinem Arbeitsplatz durchgebrochen und ums Leben gekommen. Der Mann sei offenbar nicht gesichert gewesen und aus großer Höhe zu Boden gefallen., so die Polizei.

„Für den Mann kam jede Hilfe zu spät“, berichtet Polizeisprecher Thomas Knaup. Das Gewerbeaufsichtsamt und die Amt für Arbeitsschutz wurden informiert.

(dpa/bob)