| 02:40 Uhr

Anwohner schlagen Autodiebe in die Flucht

Neuwiese-Bergen. Anwohner des Elstergrundes in Neuwiese-Bergen haben in der Nacht zu Dienstag einen Autodiebstahl verhindert. Wie die Polizei informiert, war ein Mann in einen Touran eingedrungen und im Begriff, den Wagen zu starten. red/dh

Von Geräuschen gegen 2.40 Uhr aufgeschreckt, vertrieben Anwohner den Fremden durch lautes Rufen und alarmierten per Notruf die Polizei. Der Tatverdächtige flüchtete in die Dunkelheit. Seiner Spur folgte wenig später ein Fährtenhund der Polizei bis zum mutmaßlichen Abstellort eines Fluchtfahrzeugs. An dem sieben Jahre alten Volkswagen ist Schaden in noch unbekannter Höhe entstanden. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen zu dem versuchten Diebstahl.