| 02:43 Uhr

Anerkennung für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

Hoyerswerda. Auf einer Danke-Feier der evangelischen Kirche am morgigen Samstag werden in Hoyerswerda ehrenamtliche Flüchtlingshelfer geehrt. Um 10 Uhr wird zunächst Bischof Markus Dröge die Gäste im Martin-Luther-King-Haus begrüßen. red/ahu

"In der Region gibt es ein starkes gesamtgesellschaftliches Engagement, um geflüchtete Menschen bei uns heimisch werden zu lassen", betont der Bischof.

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich wird ebenfalls vor Ort sein. Die Andacht hält Martin Herche, Generalsuperintendent des Sprengels Görlitz. Im Anschluss folgt eine Podiumsdiskussion. Buffet, Live-Musik, Darbietungen eines Illusions-Künstlers, Tanz-Vorführungen von Geflüchteten und ehrenamtlichen Helfern sowie Videos von Schülern und syrischen Filmemachern ergänzen das Programm.

Die Dankeschön-Feier wird von der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz (EKBO) veranstaltet und ist die dritte dieser Art in diesem Jahr nach Potsdam und Berlin. Zu der Veranstaltung sind Ehrenamtler aus dem Raum Görlitz und Bautzen, die sich in der Flüchtlingshilfe und Integration engagieren, eingeladen.