ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

An der falschen Stelle gefördert

Zum Beitrag „Lauta rüstet sich für Garten-Wettbewerb“ schreibt Annett Zsolna aus Lauta-Dorf: Frühlingszeit – Spielplatzzeit, denkste! Da ja in unserer heutigen Zeit zuerst an den Kindern gespart wird, brauchen wir auch keine funktionierenden Spielplätze.

Ein Besuch unseres Spielplatzes hat gezeigt, dass dort 65 Prozent der Spielgeräte kaputt sind und Kinder sich dort auf ein halsbrecherisches Unternehmen einlassen. Schade nur, dass wir als Förderdorf an manchen falschen Stellen zu viel gefördert haben. Schade, denn wir sind eigentlich gerne auf dem Spielplatz gewesen.