Die schwarze Robe ist vor Gericht für Rechtsanwälte Pflicht. Sie macht die Amtsträger – wie den Richter, den Staatsanwalt und eben auch den Anwalt des Beschuldigten – als unabhängige Vertreter der Rechtssprechung kenntlich, verleiht ihnen Würde und Ernsthaftigkeit.
So eine schwarze Amtstrach...