ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:51 Uhr

Ordnung
Alkoholverbot auf Kornmarkt begrenzt

Bautzen. Am frühen Abend des vergangenen Mittwoch hat in Bautzen auf dem Kornmarkt ein 20-Jähriger einen 52 Jahre alten Wachdienst-Angestellten angegriffen. Vorausgegangen war ein Verstoß des jungen Mannes gegen das Alkoholverbot. Der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes wies ihn auf sein Fehlverhalten hin. Daraufhin warf der 20-Jährige mit leeren Glasflaschen auf den Wachmann, der unverletzt blieb.

Am frühen Abend des vergangenen Mittwoch hat in Bautzen auf dem Kornmarkt ein 20-Jähriger einen 52 Jahre alten Wachdienst-Angestellten angegriffen. Vorausgegangen war ein Verstoß des jungen Mannes gegen das Alkoholverbot. Der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes wies ihn auf sein Fehlverhalten hin. Daraufhin warf der 20-Jährige mit leeren Glasflaschen auf den Wachmann, der unverletzt blieb.

Die Polizeidirektion Görlitz stellt klar: „Das Alkoholverbot besteht nicht auf dem gesamten Kornmarkt, sondern nur für einen örtlich begrenzten Bereich vor einem Supermarkt“, erklärt Sprecherin Katharina Korch. Dies sei in der Hausordnung des vermieteten Objektes festgehalten. „Da der 20-jährige Tatverdächtige gegen diese Regelung verstieß, machte ihn der Wachmann darauf aufmerksam, mit dem Ziel, das Alkoholverbot durchzusetzen“,  so Korch weiter.