ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:49 Uhr

Polizeibericht
Fahne enttarnt Fahranfänger bei Polizeikontrolle

Hoyerswerda. Eine Streife des örtlichen Reviers hat am späten Donnerstagabend an der Liselotte-Herrmann-Straße in Hoyerswerda einen Toyota kontrolliert. Beim Sprechen mit dem Fahrer kam den Beamten ein bemerkenswerter Alkoholgeruch entgegen. Von Anja Hummel

Der 34-jährigen Lenker musste pusten, ein Test ergab einen Wert von umgerechnet 0,48 Promille. Da sich der Mann noch in der Probezeit befand, galt für ihn die null Promillegrenze. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und untersagten die Weiterfahrt. Den Fahrer erwarten ein Bußgeld in Höhe von 250 Euro und ein Punkt in Flensburg. Die Fahrerlaubnisbehörde wird sich mit dem Fall befassen.