| 02:39 Uhr

Aktivist feiert 50 Jahre Aufstieg

FOTO: Pumpe-Buch
Nardt. Es gilt als einer der großen Erfolge der Anfangsjahre: 1967 schafften die Fußballer von Aktivist Schwarze Pumpe zum zweiten Mal in der Geschichte den Aufstieg in die DDR-Liga, in die Zweitklassigkeit. Trainer Heinz Pönert konnte sich seinerzeit etwa auf Spieler wie Eberhard Beyer, Rudolf Pohlink, Manfred Scholz, Jupp Michl, Werner Kuhlee, Max Koar oder Eberhard Schlauß stützen. red/abh

Sie alle werden auch dabei sein, wenn am Samstag, 2. September, 50 Jahre Aufstieg gefeiert werden. Mehr als 60 Sportfreunde haben bereits zugesagt. "Wir sind uns aber nicht sicher, wirklich alle damals aktiven Sportler, Betreuer oder Trainer eingeladen zu haben", sagt Mitorganisator Jürgen Socher. "Wer Interesse hat, kann sich deshalb noch kurzfristig für dieses Treffen nachmelden, Telefon 03571 921807 oder 0172 2968786."