ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:25 Uhr

Abitur 2018
Acht 1,0-Abiturienten am Foucault-Gymnasium

Hoyerswerda. Schulleiter Uwe Blazeiczyk ist stolz auf den ehrgeizigen Abiturjahrgang.

Das Léon-Foucault-Gymnasium Hoyerswerda freut sich in diesem Jahr über einen ausgesprochen leistungsstarken Abitur-Jahrgang. Nachdem am Freitag die Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen bekanntgegeben wurden, haben die Zwölftklässler nun auch ihre Abitur-Gesamtnote erhalten. Im Foucault-Gymnasium werden demnach insgesamt acht Abiturienten die Traumnote „1,0“ erhalten. Weitere 29 Abiturienten haben ein sehr gutes Abitur (Note „1“ vor dem Komma) erreicht. Das sind mehr als die Hälfte aller Zwölftklässler. Die Durchschnittsnote aller Abschlüsse beträgt „1,8“, freut sich Schulleiter Uwe Blazejczyk. Er sagt dazu: „Ich bin unheimlich stolz auf diesen Abi­turjahrgang. Es war ein sehr ehrgeiziger, strebsamer und kompetenter Jahrgang. Die ausgezeichneten Abschlüsse sind das Ergebnis des guten Lernklimas und der Zusatzangebote für erfolgreiches Lernen an unserer Schule.“

(red/cw)