wie Spiel, S wie Sport und Spaß sowie I wie interessant. Ganz in diesem Sinne sind die ersten 100 Tage unter unserer Trägerschaft verlaufen. So konnten wir täglich zu den festen Öffnungszeiten von 14 bis 20 Uhr zwischen 20 und 35 Jugendliche begrüßen. Die erste Teenydisko war genauso ein Höhepunkt wie unsere Beteiligung an den Tagen der Beach-Äktschen in den Sommerferien oder beim Stadtfest im September. Als Partner für andere Einrichtungen konnten wir uns zum ersten Mal beim bundesweiten Integrationstag anbieten, als Spätaussiedler und angestammte Hoyerswerdaer Bürger über das OWI-Projekt der Volkshochschule ihr Fest in unserer Einrichtung feierten.
Die Arbeit im „Ossi“ wird ganz in diesem Sinne weiter gehen. So konnten nicht nur erste Schüler der Stadt für die offenen Angebote neu gewonnen werden, auch die Zahl der Gruppen, die zu festen Zeiten zu Sport, Tanz und zum kreativen Arbeiten zu uns kommen, ist im Wachsen. Verweisen möchten wir besonders auf unser Programm zu den Herbstferien, das wir ähnlich wie bei der Beach-Äktschen im Sommer mit Partnereinrichtungen vorbereitet haben. Es beginnt mit der nächsten Teenydisco am 14. Oktober, der Einlass ist 17 Uhr. Am 18. Oktober sind von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr alle interessierten Bastler zum Drachenbauen in den Schulclub WK IX eingeladen. Am 19. Oktober findet ab 14 Uhr ein Tischtennisturnier im „Ossi“ statt. Am 21. Oktober lädt der Jugendclub Laden von 13 bis 17 Uhr zur Geisterparty ein. Am 24. Oktober kann man sich im „Ossi“ ab 14 Uhr beim Vorführen und Ausprobieren von verblüffenden Experimenten überraschen lassen. Das Gleiche gibt es am Tag darauf ab 14 Uhr im Schulclub WK IX zu erleben. Am 26. Oktober laden wir zum Kinokaffee ins „Ossi“ ein. Ein Höhepunkt wird am 28. Oktober das Konzert des Populario-Vereins mit drei Bands im „Ossi“ genauso wie die Halloweenparty des Fördervereins am 29. Oktober.