| 02:39 Uhr

8000 Euro Schaden bei Unfall in Hoyerswerda

Hoyerswerda. In Hoyerswerda hat vermutlich Unaufmerksamkeit zu einem Unfall auf der B 96 geführt. Zudem ist bei dem Zusammenstoß eine Frau leicht verletzt worden. red/skl

Wie die Polizei am Montag mitteilt, war ein 22-Jähriger am Samstag mit seinem Mazda auf der Elsterstraße in Richtung Lauta unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr im Bereich der Alten Berliner Straße übersah er offenbar den haltenden VW eines 58-Jährigen und fuhr mit seinem Fahrzeug auf. Die Wucht der Kollision ist laut Polizei so groß gewesen, dass der VW wiederum auf einen davorstehenden BMW geschoben wurde. Bei dem Aufprall wurde die Beifahrerin des BMW sowie ein Insasse des VW leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt zirka 8000 Euro, heißt es.