Den Boxbergern war anzumerken, dass sie es unbedingt vermeiden wollten, in die Relegation um den Abstieg zu gehen. In den Doppeln setzte sich der TTC zwei Mal mit 3:2 durch und führte mit 2:1. Die erste Einzelrunde war durch spannende Spiele geprägt, wobei nur Michael Deckert einen Sieg für den Gastgeber erspielen konnte. So ging der Gast mit 6:3 in Führung. Mirko Wabnitz und Stefan Thielemann verkürzten noch einmal auf 5:6. Im Anschluss gelangen dem Gast noch drei Einzelsiege, was den Klassenerhalt bedeutete. (ug)
Für den TTC spielten: Mirko Wabnitz (1,5), Stefan Thielemann (1), Bernd Brauer (0,5), Christian Kubitz (0,5), Michael Deckert (1,5), Manfred Werther (1).