"Wir haben der Ausstellung den Namen unseres diesjährigen Mottos gegeben ‚Der BKC blickt zurück, auf 60 Jahre Narrenglück‘. Und wir sind natürlich auch stolz, dass uns der Kulturverein die Möglichkeit gegeben hat unsere närrischen Exponate zu zeigen", so Peggy Grimmert, Präsidentin des BKC.

Es sind Hunderte Gegenstände, die von sechs Jahrzehnten erfolgreichem Karneval in Bernsdorf künden. Dabei ist eine lückenlose Fotogalerie aller 60 Prinzenpaare sowie Karnevalsrequisiten, die an tolle Saisons erinnern. Zu sehen ist die legendäre Sultanskrone aus dem Jahr 1958, mit der der BKC zumindest zeitweise Bernsdorf zu einem Sultanat machte.

Zu den ersten Gästen der Ausstellung gehörten Bernsdorfs Bürgermeister Harry Habel mit Ehefrau sowie auch die "Juniorfunken" Anna Jendryschick und Lisa-Marie Grubert.

Jeder war neugierig auf die Ausstellung und wollte ein Stück Berndorfer närrische Geschichte an sich heranlassen. Sichtlich zufrieden über die gelungene Ausstellung zeigte sich Monika Seiffert, Vorsitzende des Bernsdorfer Kulturvereins. "Auch wir freuen uns, dass die erstmalige Zusammenarbeit mit den jungen Leuten vom BKC so wunderbar funktioniert hat. Wir könnten uns durchaus vorstellen, wieder mal was gemeinsam zu machen", so die Kulturvereinschefin.

Die Ausstellung ist noch am 17. und 24. Februar im Vereinszimmer in der Zeit von 14 bis 18 Uhr zu sehen.