Diskutiert wurden aktuelle Themen und Probleme, unter anderem zur Jugendarbeit und zur Besetzung der Pfarrstellen im Kirchenkreis. Ein Schwerpunkt der Gespräche war dabei auch die Abdeckung des Religionsunterrichtes. Dabei gibt es große Unterschiede, wie dieses Thema in Sachsen und in Brandenburg gehandhabt wird. Der Kirchenkreis Schlesische Oberlausitz erstreckt sich über die Landesgrenze hinweg.

Im Anschluss an die Diskussion referierte der aus der Lausitz stammende Theologie-Professor Dr. Michael Domsgen von der Martin-Luther-Universität Halle über das Thema "Die Verkündigung des Evangeliums im Zeitalter der modernen Medien".