ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:19 Uhr

Schwerer Unfall
50-Jähriger verletzt sich bei Unfall in Hoyerswerda schwer

FOTO: Frank Hilbert
Hoyerswerda. Ein 50-jähriger Mann hat sich am Freitagabend in Hoyerswerda mit seinem Pkw überschlagen und wurde dabei schwer verletzt. Von Rüdiger Hofmann

Die Polizei wurde am Freitagabend zu einem Unfall auf die Dr.-Wilhelm-Külz-Straße in Hoyerswerda gerufen. Hier war ein 50-Jähriger aus noch nicht geklärter Ursache mit seinem Renault von der Fahrbahn abgekommen und mit einer Fußgängerinsel kollidiert. Das Fahrzeug kam erst auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Der Mann verletzte sich schwer und wurde in ein umliegendes Krankenhaus gebracht, teilt die Polizei mit. Der Schaden wird auf etwa 13.000 Euro geschätzt.