ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:20 Uhr

Polizeibericht
Fahrer rast mit 108 km/h durch Hoyerswerda

Hoyerswerda. Zu rasant sind am Freitag in Hoyerswerda zwei Autofahrer ins Wochenende gestartet, teilt die Polizeidirektion Görlitz am Montag mit. Als sie die Dresdener Straße in Bröthen/Michalken befuhren, überwachte eine Streife die erlaubten 50 km/h und ertappte beide. Von Sascha Klein

Der Laser zeigte bei einem 42-jährigen Skoda-Fahrer 108 km/h an. Die Konsequenzen: Der Fahrer erhält zwei Punkte, zwei Monate Fahrverbot und eine Geldbuße von 280 Euro. Ein 41-Jähriger war mit seinem Volvo und 74 km/h im Ort ebenfalls deutlich zu schnell.