| 02:49 Uhr

32 Fahrzeuge waren zu schnell durch Uhyst

Uhyst. (red/br) 32 Fahrzeugführer waren Donnerstag zwischen sieben und 12 Uhr schneller als die erlaubten 50 km/h auf der S101 in Uhyst am Taucher unterwegs. Insgesamt hat der Verkehrsüberwachungsdienst in beide Richtungen 644 Fahrzeuge gemessen.

In 30 Fällen bleibt es bei einer Verwarnung. Zwei Fahrzeugführer erhalten Bußgeldbescheide. Schnellster war ein Bautzener, der mit 88 km/h vom System erfasst wurde. Ihn erwarten Bußgeld in Höhe von 160 Euro, zwei Punkte im Zentralregister sowie ein Monat Fahrverbot, so die Polizei.