Das Interesse gehe dabei weit über die Stadtgrenzen hinaus, sagt Schmidt. So hätten auch Lau buscher, die inzwischen in anderen Teilen Deutschlands leben, ihr Exemplar (Stückpreis 50 Cent) gesichert. Für die Sanierung des historischen Brunnens wurden bisher knapp 3000 Euro gesammelt. (sh)